www.delikat-essen.de
www.delikat-essen.de

Hallo, Besucherinnen und Besucher,

 

ich hatte mich verleiten lassen, die WebSite Ende vergangenen Jahres auf WordPress umzustellen. Mit dem Ergebnis und der zugehörigen Arbeit war ich aber einfach nicht zufrieden.  Deshalb habe ich das Paket noch einmal gewechselt und bin zurück zu MyWebSite gegangen. Im Augenblick baue ich die WebSite neu auf. 

 Ada Heller, 35789 Weilmünster im Taunus, 18. Februar 2018

 

 

Blick zurück in Kindheit und Jugend ...

 

Ansichten aus der Kindheit

Geboren bin ich in Winterberg. NIcht weil wir dort zum Wintersport waren, sondern weil wir wegen der ständigen Bombenangriffe von Oberhausen nach Winterberg augelagert waren. Aufgewachsen bin ich dann nach dem Krieg zusammen mit meinem Bruder in Oberhausen. Mitten im schwärzesten und staubigsten Teil des Ruhrgebiets. Weil unsere Mutter starb, als ich zwölf und mein Bruder zehn war, hieß es für mich damals schon, fleißig im Haushalt mitzuhelfen. Wir führten keinen kleinen Haushalt. Mein Vater hatte den Staub des Ruhrgebiets zu seinem Geschäftsmodell gemacht. Das Büro seiner Glas- und Gebäudereinigung war in unserem Haus. Die Büro-Angestellten saßen mit am Tisch. Dass sie alle satt wurden, war Aufgabe von Tante Engelhardt, unserer Haushälterin. Die kochte kräftig und deftig. So wie es in den Jahren nach dem Krieg üblich war und auch erwartet wurde. 

Ich ging ihr dabei neben der Schule zur Hand und lernte so die Rheinisch-Westfälische Küche von der Pike auf. Vor einigen Jahren habe ich mich dann daran begeben, die Rezepte aus meiner Kinderzeit noch einmal nachzukochen und aufzuschreiben. Ihr findet sie im nachfolgenden PDF-Booklet. Die Bilder sind noch auf normalen Film fotografiert. Um das Booklet noch zu illustrieren, müssen wir die Gerichte noch einmal nachkochen und neu aufnehmen. Das machen wir über Sommer. Eure Ada Heller, früher Knepper, am 19. Februar 2018

 

Tante Engelhardt's Rheinisch-Westfälische Küche
Rheinisch-Westfälische-Küche.pdf
PDF-Dokument [307.7 KB]