Hallo, Besucherinnen und Besucher ….

Ich musste meine WebSite kurzfristig schließen, weil unliebsame Besucher aus dem nahen Osten, das konnte man an der Sprache ablesen, unerwünschte Werbeseiten angehängt hatten.

In den nächsten Tagen baue ich die WebSite neu auf. Ada Heller, 35789 Weilmünster, 11,11.20

Ich bin als spätes Kriegskind in den Jahren nach dem Krieg in Oberhausen aufgewachsen. Dort wo das Revier am schwärzesten war. Meine Mutter starb, als ich zwölf war. Zusammen mit unserer Haushaltshilfe, Tante Engelhardt, musste ich von da an mithelfen, unsere Familie und die Mitarbeiterinnen unseres Büros zu bekochen, die mittags bei uns mit am Tisch aßen. Es war eine Zeit, in der alle Hunger hatten und wir das kochten, was bei uns im Rheinland wuchs: Kartoffeln, Salat, Gemüse und natürlich Fleisch. Mit der Zeit und dem Angebot habe ich auch meine Küche verändert. Fleischliches hat aber darin seinen Platz behalten.

Ein neuer Start …

Heute und in den nächsten Tagen beginne ich, die WebSite neu einzurichten. Ich versuche es auch mal mit einem etwas anderen Format. mal sehen, wie’s wird.

Auf den ersten Blick sieht der Start schon ganz gut aus.

Gemüsepfanne oder Gemüseplatte – Die Zutaten sind ersichtlich: Bohnen, Gelbe Möhren, Rote Möhren und Brokkoli.

Ich habe damals bei Tante Engelhardt gelernt, planvoll zu kochen. Einen Küchenplan zu haben, macht das Kochen einfacher, übersichtlicher, verlässlicher und preiswerter. Seit ich verheiratet bin und eine, wenn auch kleine Familie versorge, schreibe ich jeweils für die kommende Woche einen Küchenplan. Er ist Vorlage für das, was ich koche und Vorlage für das, was ich zum Wochenende und für die kommende Woche einkaufe. Ich freue mich über die wachsende Zahl junger Frauen, die mit einem Einkaufsplan auf einem Zettel oder dem Smartphone im Supermarkt gezielt einkaufen. Meinen Plan von diesem November habe ich mal eingestellt.

Moussaka mit Reis, als Nachtisch Obstsalat

Lendensteaks, Kartoffelgratin, Gemüseplatte

Eierflöckchen für die Gemüsesuppe